Körper braucht Nahrung. Geist braucht Arbeit. Seele braucht Musik.

„Heinz Ratz, Sänger und Bassist von Strom & Wasser, ist bekannt dafür, dass er nicht nur redet, sondern auch tut.“
Da sich die Situation für Künstler und Kulturschaffende in absehbarer Zeit nicht aus dem katastrophalen Stillstand heraus bewegen wird, habe ich beschlossen eine flexible Alternative zu schaffen, die Veranstaltungen zumindest im kleinen Rahmen ermöglicht. Nämlich durch den Kauf eines Mercedes-Pritschen-Oldtimers, den ich zu einer mobilen Bühne umbaue mit fest installierter Ton- und Lichttechnik und externer Stromversorgung – eine kleine bewegliche Klangoase in einer Wüste kulturellen Verstummens.

 
In Zeiten des allgemeinen kulturellen Stillstands und der Unmöglichkeit indoor aufzutreten und Kultur anzubieten möchte ich im Rahmen dessen, was ich vermag, der Kultur ein Überlebensinselchen schaffen und zumindest ansteckungssichere Kleinveranstaltungen anbieten können.
Diese kleine mobile Bühne ist überall einsetzbar: in privaten Gärten, auf öffentlichen Plätzen, vor Altenheimen und Schulen, auf Parkplätzen undundund… und sie soll nicht nur uns, sondern allen Bands, Liedermachern, Poeten, Schauspielern, Kabarettisten eine Möglichkeit bieten, aus der Stille zu treten.
Zunächst möchte Ratz aber auf die katastrophale Situation der Musiker*innen und Veranstalter*innen aufmerksam machen und so sollen die ersten Konzerte vor Veranstaltungsorten stattfinden, gemeinsam mit Künstlern, Bands und Musiker*innen aus den jeweiligen Städten!

 

Infos, Spendenstand und Unterstützerliste:
www.startnext.com/kultur-luemmel

Tour-Termine:
www.facebook.com/kulturluemmel/ oder www.strom-wasser.de/termine/